<<

 

Architekt München Wettbewerb Architekt München Wettbewerb Architekt München Wettbewerb Architekt München Wettbewerb Architekt München Wettbewerb Architekt München Wettbewerb Architekt München Wettbewerb

 


WETTBEWERB WERKSVIERTEL AM SCHANZENBERG, SAARBRÜCKEN

PROJEKT
Werksviertel am Schanzenberg

STANDORT
Saarbrücken

BAUHERR
Schanzenberg GmbH

JAHR
2019

FLÄCHE
73.000 qm

Preis
2.Platz

Der Ideenwettbewerb für das Werksviertel „Am Schanzenberg“ hat die städtebauliche Neuordnung und die Gestaltung des ehemaligen Messegeländes in Saarbrücken zum Ziel. Das Areal wird von den bewaldeten, felsigen Hängen des Schanzenbergs, der Saar, der Autobahn und einer Bahntrasse eingerahmt. Die Zufahrt zu dem ausschließlich gewerblich genutzten Grundstück erfolgt durch die bestehende Bahnunterführung.

Konzeptionell greift der Entwurf die Idee von halbversunkenen, auf einem Plateau verstreuten Findlingen auf. Durch die spielerische Anordnung der Baukörper,  gleichsam einzelner Steinfelsen am Fluss, entstehen spannende Raumeindrücke und Platzfolgen, die thematisch unterschiedlich bespielt werden. Die umgebende Landschaft zieht sich fingerartig in das Gelände und verschmilzt mit der neuen Erschließungsachse des Werksviertels. Die an den beiden Enden der Bebauung situierten hohen Gebäude markieren das neue Quartier und bilden weithin sichtbar dessen Auftakt und Schlusspunkt. Um eine freie, kristalline Form zu schaffen, werden die Geschosse der einzelnen Gebäude gegeneinander verdreht.

Durch die einheitliche Materialgebung aus Corten-Stahl wird dieser Eindruck verstärkt und gleichzeitig der regionale Bezug zur Stahlregion Saar hergestellt.